alt=""
Du brauchst dringend Hilfe oder jemanden zum Reden? Dann drücke den Button!
Notfall-Nummern

Herzlich Willkommen!

Wir bieten Begleitung, Unterstützung und Beratung für Jugendliche an.  
Wo du uns findest? In unseren Jugendhäusern oder unterwegs auf der Straße.

Unser Team bestehend aus 12 Frauen und 7 Männern steht zusammen uns lacht in die Kamera.

Aktuelles

Einladung “BruNo” Jugendnotschlafstelle

Beach Soccer 2024

Das Anmeldeformular findest du hier zum downloaden.

Jugend- und Berufsinformationsmesse

Die Jugend- und Berufsinformationsmesse 2024 findet am 10.10 und am 11.10. am Flughafen Schwechat statt. Wir befinden uns schon mitten in den Vorbereitungen und freuen uns wieder auf eine erfolgreiche Veranstaltung.

Firmen und Schulen können sich gerne noch anmelden!

Für Aussteller: Das Anmeldeformular für Firmen können Sie hier downloaden.
Für Schulen: Das Informationsschreiben können Sie hier downloaden.

Mehr Informationen zur Jugend- und Berufsinformationsmesse 2024 findest du hier.

Einen Rückblick auf die Jugend- und Berufsinformationsmesse 2023 findest du hier.

Unser Jahresbericht 2023

Es ist immer wieder sehr spannend, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.
Spätestens, wenn unser neuer Jahresbericht ansteht, schwelgen wir in Erinnerungen. Ein
Stück weit passieren uns die Dinge ja – woher der Wind bläst und wann die Sonne scheint,
haben wir nicht in der Hand, aber wir suchen aktiv nach Möglichkeiten, unser Wachstum
mitzugestalten.

Den gesamten Jahresbericht 2023 gibt es hier als Download.

weiter zum Instagram Account

Instagram

#rlcjugend 
Was für ein Tag... 3 Schul-Abschlussfeste, 2x Mobile Jugendarbeit beim Public Viewing, 1 Eröffnung der Jugendnotschlafstelle BruNo
Zusätzlich zum "normalen" Alltag bei RLC Jugend... Schulstreetwork und Psycho-Talk 

Jugendarbeit nicht immer einfach, manchmal etwas viel und anstrengend aber immer erfüllend und sinnstiftend
Ugurs neuer Eintrag in sein Projekt Tagebuch:

"Erstmal schreibe ich mein Tagebuch Deutsch und ohne Unterstützung. Ich hoffe, dass ich es richtig schreiben kann. Letzte Woche war eine schöne Woche, weil es viele Dinge gab. Ich bin nach Ebergassing gefahren, um viele Jugendlichen kennenzulernen. Und es gab eine Festival in Petronall. Wir waren da mit den Jugendlichen. Es war ein schönes Tag des Sommer und wir hatten eine tolle Zeit."

#RLCJugend #esk
Wir waren heute vor Ort in Petronell-Carnuntum am Zauberhaft! Ein Erlebnis Festival. Neben unserer Chill Out Area waren mit Jugendlich aus unterschiedlichen Gemeinden mitten im Geschehen. Von Akrobatik bis zur Zaubershow war alles dabei! 😍🥳 Verzaubert ging der Tag bei einem Konzert zu Ende! 🪄✨#RLCJugend
Am 9. Juni 2024 finden die EU Wahlen statt. Hier findest du ein paar Infos dazu!
#RLCJugend #euwahl2024
Heute hatten wir Erste Hilfe Kurs. Leider waren deswegen ein paar Standorte zu aber dafür sind wir wieder voll aufgefrischt in der Ersten Hilfe. 😊

#rlcjugend #roteskreuzniederösterreich
Am Mittwoch, den 22. Mai fand in den Räumlichkeiten des Gemeindeamtes in Hainburg die Kick off Konferenz „Youth without borders“ inklusive Jugendregionalforum statt.  Am Vormittag informierte die Vortragende Martina Kainz, Fachstelle Suchtprävention die Teilnehmenden zum Thema Influencer:innen als Role Models. Die Vernetzung in der Mittagspause wurde durch Mitmachstationen unterstützt – frei nach dem Motto „Talk & Chill“. Am Nachmittag fand der feierliche Auftakt des Projektes „Youth without borders“ im Rahmen von Interreg Slowakei - Österreich am Programm. Nach Grußworten vom Hausherrn Bgm. Helmut Schmid, Daniela Koller, Obfrau Römerland Carnuntum und Labg. Otto Auer folgte die Vorstellung des Projektes und der Projektpartner aus beiden Ländern. Diese gaben Impulse für die anschließende Talkrunde mit den Landesrätinnen Ulrike Königsberger-Ludwig und Christiane Teschl-Hofmeister, sowie der Vertreterin des Magistrats Bratislava Soňa Koreňová. An der Diskussion nahmen auch Jugendliche aus Hainburg teil. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Musikschule Hainburg an der Donau. #rlcjugend
Heute besuchte die MoJa aus Hainburg, Bruck/Leitha & Fischamend einen Bunker in Petronell-Carnuntum. Trotz dem Wetter, machte es uns der Bürgermeister Martin Almstädter, in Begleitung von Herr Werner Eisler & Herr Gerhard Dorn, dieses kleine Abenteuer möglich. Durch den Gatsch ins Dunkle, über Stiegen hinunter bis hin zu einer Mutprobe war alles dabei. Es war richtig cool! 😎👍🏻 Danke, für diesen erlebnisreichen Nachmittag! 
#rlcjugend